Ludwigsburger Kreiszeitung 14.01.2016 : Initiative für Repair Café

TAMM : Initiative für Repair Café

Eine ehrenamtliche Nachbarschaftsinitiative will in Tamm ein monatliches Repair-Café aufbauen. Die Idee: Tammer Bürger bringen ihre defekten Gebrauchsgegenstände vorbei, die mit Unterstützung von Helfern repariert statt weggeworfen werden.

Die Initiatoren suchen jetzt noch geschickte Ehrenamtliche aus der Umgebung, die Lust haben,  mitzumachen. Repariert werden sollen zum Beispiel elektrische Geräte, Spielzeug, Fahrräder und vieles mehr. Die Tammer Gemeindeverwaltung unterstützt das Projekt und will kostenfreie Räumlichkeiten bereitstellen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer mitmachen will, wird gebeten, sich beim Bürgermeisteramt in Tamm zu melden.

Repair Café Tamm

Mitmachen im Repair Café!

Repair Café Tamm ist eine Nachbarschaftsinitiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Wir wollen regelmäßig (monatlich) ein Repair Café organisieren. Die Einwohner von Tamm sollen mit ihren defekten Gegenständen kommen können, um sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateuren wieder in Ordnung zu bringen. Repair Café Tamm sucht deshalb geschickte Ehrenamtliche aus der Umgebung. Machen auch Sie mit!

Wir suchen vor allem Menschen die sich auskennen mit:

* Kleidung/Textil                       * Fahrrädern

* Elektrischen Geräten              * Objekten aus Holz

Und die gern ihre Kenntnisse mit ihren Mitbürgern teilen.

Mehr Informationen über das Repair Café gefragt? Schauen Sie einfach auf der internationalen Webseite „www.Repaircafe.org“ nach.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, wollen Sie mitmachen? Dann senden Sie eine E-Mail an Familie.Doster@t-online.de oder melden sich telefonisch unter 07141 60 33 86. Bis dann im Repair Café!