Dezember-Termin im Repair-Café Tamm

Baden-Württemberg ist das Land der Tüftler, Dichter und Denker. Dazu gehörten auch die Ingenieure Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach. Sie arbeiteten in einer Werkstatt in Bad Cannstatt, um ihre Vision von der individuellen Mobilität zu verwirklichen. Unter anderem entwickelten sie 1885 einen Versuchsmotor, die sogenannte „Standuhr“, der in Fahrzeuge eingebaut werden konnte. Erster Versuchsträger war der „Reitwagen“, das erste Motorrad der Welt.

1200px-daimler_reitwagen
Daimlers Reitwagen, 1885er-Nachbau (Mercedes-Benz-Museum) mit direkter Lenkung und Zahnradantrieb Urheber / Copyright: Wladyslaw, CC BY-SA 2.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11824471

Im Wörterbuch von Langenscheidt wird „tüfteln“ wie folgt definiert:  mit viel Geduld daran arbeiten oder darüber nachdenken, wie man ein schwieriges Problem lösen kann.

So gesehen wird in den Repair-Cafés – auch in Tamm – die schwäbische Tradition des Tüfteln hochgehalten.

Auch diesmal brachten unsere Gäste zahlreiche Gegenstände zur Reparatur. Das Highlight war eine über 60 cm hohe Weihnachtspyramide, die wieder zusammengesetzt wurde.

p1030981

Auch eine fast 90 Jahre alte Buffet-Uhr war ein seltenes Stück.

Dazu kamen weitere Haushalts- und Multimediageräte wie CD-Spieler, Uhren, Pürierstab, Staubsauger, Drucker, Laptop, Akkuschrauber, Milchaufschäumer, Kaffeemaschine, Personenwaage, Bügeleisen und ein elektrischer Fußwärmer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wie immer gab es eine Auswahl an leckeren Kuchen.

dscn3753
Das Jahr neigt sich dem Ende zu …

p1110705
… Weihnachten steht vor der Tür.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Repair Café -Team bedankt sich bei allen unseren Gästen. Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf neue „Taten“  und auf viele neue Begegnungen im kommenden Jahr. Wie Sie sehen können haben wir noch freie Namensschilder, es können also noch Helferinnen und Helfer zu uns kommen; machen doch auch Sie mit!

greet43

Advertisements