Auch in den Sommerferien wird repariert. Im Stuttgarter Repaircafe am Samstag, 13.8. im EKIZ (Eltern-Kind-Zentrum) von 10-15 Uhr

Kurz vor dem Sommerurlaub festgestellt, dass das Schlauchboot ein Loch hat oder der Campingstuhl gerissen ist? Nicht weiter schlimm, denn zum Glück gibts am kommenden Samstag ein Repair Café!

In Stuttgart stehen euch Werkzeug, Experten und Verpflegung zur Verfügung – damit an den Reparaturstationen für Elektro, Textil, Computer, Holz und „alles ohne Kabel“ das Loch gestopft, das Kabel gelötet oder das Plastikteil geklebt werden kann.

Das Repair Café im EKiZ macht zwar im September auch Spätsommerpause, aber es gibt genügend Alternativen, genauer gesagt sechs verschiedene in ganz Stuttgart. Dieses Faltblatt sagt euch wo und wann es die nächste Möglichkeit gibt, Schraubenzieher, Klebstoff oder Faden in die Hand zu nehmen.
Und der nächste Spezialtermin ist auch schon bekannt: das Repair Café Digital in der Stadtbibliothek am Samstag, 17.9. Denn, ja, auch Smartphones können selbst repariert werden, ohne dass jeder ein eigenes Reparaturset kaufen muss. Mehr Informationen in Kürze auf www.repaircafe-stuttgart.de

In Tamm sind wir wieder am 12. September 2016 aus der Sommerpause zurück.

Advertisements