Repair-Café startet im April!

Am 11. April 2016 geht es in der Kelter los.

Die Einwohner von Tamm können dann mit ihren defekten Gegenständen kommen, um sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateuren wieder in Ordnung zu bringen. Repair-Café Tamm hat jetzt ein kleines Team beieinander, mit dem wir starten können, doch wir suchen weiter geschickte Ehrenamtliche aus der Umgebung. Machen auch Sie mit!

Advertisements

Repair-Café in Ditzingen

Am 11.02.2016 haben wir ein Repair-Café in Ditzingen besucht, das gerade sein ein-jähriges Jubiläum feiert.

P1100846redP1100854red

 

Herr Wolfgang Klenner hat Freundlicherweise über seine Erfahrungen aus den letzten 12 Monaten berichtet und dabei seine Ausführungen mit interessanten Anekdoten gespickt. Bemerkenswert war zum Beispiel der Besuch einer älteren Dame, die ein altes Radio zur Reparatur brachte. Als das alte Röhrengerät aufgemacht wurde, kam ein (zum Glück nicht mehr bewohntes) Wespennest zum Vorschein. Zum Schluss stellte sich heraus, dass lediglich die Sicherung durch war. Nach Sicherungswechsel funktionierte das Gerät wieder einwandfrei.

Das Café in Ditzingen ist in einer Schule untergebracht und kann bei Bedarf die Werkstatt mitbenutzen. Interessierte Schüler werden in die Arbeiten einbezogen. Jugendliche kümmern sich gemeinsam um die Reparatur von Spielzeug.

Im Eingangsbereich befinden sich ein Anmeldetisch sowie ein Tisch mit Kaffee und Kuchen.

P1100853red

Dahinter sind 8 weitere durchnummerierte Tische für die Reparaturarbeiten. 16 bis 20 Café-Mitglieder sind hier tätig.

P1100856redP1100855red

 

Ein PC steht für den Internetzugang zur Verfügung. Dies wird empfohlen, um ggf. im Internet nach Schaltungen und Ersatzteilen zu suchen.

P1100847red

Ergänzend kann ein alter Laptop verwendet werden, um externe Geräte (Drucker, Festplatte) zu testen. Ein Prüfgerät für IR-Fernbedienungen hat sich auch als sinnvoll erwiesen.

Statistisch gesehen, besteht ein Drittel der Geräte, die zur Reparatur gebracht werden, aus Haushaltsgeräten. Ein weiteres Drittel sind Multimedia-Geräte.

Ein weiterer Tipp: Ein Eintrag auf der Seite http://www.reparatur-initiativen.de kann verwendet werden, um den Bekanntheitsgrad des Repair-Café Tamm zu erhöhen. Weitere Werbemöglichkeiten: Plakate aufhängen, Prospekte verteilen und Zeitungen über aktuelle Aktivitäten informieren.

Anschließend hatten wir Gelegenheit, Kaffee und leckere Kuchen zu genießen.

P1100848red

Wir bedanken uns für den freundlichen Empfang und die vielen Tipps.

Ludwigsburger Kreiszeitung 14.01.2016 : Initiative für Repair Café

TAMM : Initiative für Repair Café

Eine ehrenamtliche Nachbarschaftsinitiative will in Tamm ein monatliches Repair-Café aufbauen. Die Idee: Tammer Bürger bringen ihre defekten Gebrauchsgegenstände vorbei, die mit Unterstützung von Helfern repariert statt weggeworfen werden.

Die Initiatoren suchen jetzt noch geschickte Ehrenamtliche aus der Umgebung, die Lust haben,  mitzumachen. Repariert werden sollen zum Beispiel elektrische Geräte, Spielzeug, Fahrräder und vieles mehr. Die Tammer Gemeindeverwaltung unterstützt das Projekt und will kostenfreie Räumlichkeiten bereitstellen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer mitmachen will, wird gebeten, sich beim Bürgermeisteramt in Tamm zu melden.

Repair Café Tamm

Mitmachen im Repair Café!

Repair Café Tamm ist eine Nachbarschaftsinitiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Wir wollen regelmäßig (monatlich) ein Repair Café organisieren. Die Einwohner von Tamm sollen mit ihren defekten Gegenständen kommen können, um sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateuren wieder in Ordnung zu bringen. Repair Café Tamm sucht deshalb geschickte Ehrenamtliche aus der Umgebung. Machen auch Sie mit!

Wir suchen vor allem Menschen die sich auskennen mit:

* Kleidung/Textil                       * Fahrrädern

* Elektrischen Geräten              * Objekten aus Holz

Und die gern ihre Kenntnisse mit ihren Mitbürgern teilen.

Mehr Informationen über das Repair Café gefragt? Schauen Sie einfach auf der internationalen Webseite „www.Repaircafe.org“ nach.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, wollen Sie mitmachen? Dann senden Sie eine E-Mail an Familie.Doster@t-online.de oder melden sich telefonisch unter 07141 60 33 86. Bis dann im Repair Café!